OMR Podcast

OMR #409 mit Christian Reber

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es klingt zunächst wie ein Unternehmertraum: Fünf Jahre nach Gründung der To-Do-App Wunderlist legt das Team rund um Christian Reber einen 200-Millionen-Dollar-Exit an Microsoft hin. Reber wird über Nacht reich, wird Vater, doch dann bekommt er die Diagnose: Krebs. Weshalb Reber dennoch die Präsentationssoftware Pitch gegründet hat, wieviel er mit dem Wunderlist-Exit tatsächlich verdient hat und wie er der beste Freund von Frank Thelen wurde, das erfahrt ihr in dieser Folge des OMR Podcasts.

Alle Themen im Überblick:

Weshalb Reber sein Studium abgebrochen und lieber Unternehmen gegründet hat (05:00) USB-Access, Media Player, eigene Agentur: Die ersten Schritte Rebers in der Business-Welt (6:30) Die Entstehung von Wunderlist (10:30) Erste Erfolge und frühe Investoren (13:00) Wie der berühmte Silicon Valley VC Sequioa eingestiegen ist (16:30) Wie es zum Wunderlist-Exit an Microsoft kam, was Microsoft dafür bezahlt und Reber daran verdient hat (19:30) Reichtum, Vaterschaft, Krebsdiganose – Die schwierige Zeit nach dem Wunderlist-Exit (23:00) Seine Rolle bei Microsoft und der geplante Shutdown von Wunderlist (25:50) Das Millioneninvestment in Lilium und andere Investorentätigkeiten (29:30) Idee, Gründung und Vision von Pitch (35:00) Was Microsoft zum Angriff auf Powerpoint sagt und wie Pitch zur 10-Milliarden-Dollar-Company werden soll (38:00) Rebers krasses VC-Netzwerk und der “Wunderlist-Effekt” (44:00) Über Konkurrenz durch Keynote, Slideshare und andere (46:50) Über Rebers Rolle als Produktmanager, Entwickler und UI-Experte (49:30) Rebers Faszination für Tech und wo besonders Potenzial dahinter steckt (50:30) Über Frank Thelen und das Verhältnis zwischen Politik und Wirtschaft (59:00) Gesellschaftliche Krisen und deren technologische Bewältigung (1:05:20) Über die Gründung von Superlist und Rebers Rolle als Board Member (1:07:00) Über Work-Life-Balance und das Familienleben als Supergründer (1:10:50)


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.