OMR Podcast

OMR #433 mit den Gründer-Kumpels Tarek Müller und Jan Marquardt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Sie gehen in die gleiche Klasse und verdienen schon als Jugendliche Geld im Internet. Das zeichnet den weiteren Lebensweg von Tarek Müller und Jan Marquardt vor. Heute ist der eine Chef eines börsennotierten Unternehmens und der andere mit seiner Firma unterwegs zum Unicorn. Im OMR Podcast schwelgen sie ein bisschen in Erinnerungen, liefern Updates zu aktuellen News rund um About You und Coyo und erklären, warum das SaaS-Business so spannend ist.

Alle Themen des OMR Podcasts mit Tarek Müller und Jan Marquardt im Überblick Woher kennen sich Tarek Müller und Jan Marquardt? (ab 4:31) Warum hat es Jan zum Abi geschafft – und Tarek nicht? (ab 5:37) Tarek Müller war in den vergangenen Jahren sehr sichtbar. Warum hat Marquardt sein Unternehmen Coyo eher im Hintergrund gebaut? (ab 9:15) Wie groß ist Jan Marquardts Unternehmen Coyo heute? (ab 12:00) Was ist mit dem Aktienkurs von About You los? (ab 16:56) Warum stellt About You gerade den SaaS-Bereich auf eigene Beine? (ab 21:51) Über ein paar Marketing-Highlights rund um About You in der letzten Zeit (ab 27:30) Wie ist About You an Kendall Jenner gekommen? Und an Leni Klum? (ab 30:17) Wie funktioniert das Haul-Konzept, auf das About You mittlerweile als Performance-Kanal setzt? (ab 31:04) The Haus: Warum hat sich About You an der Firma der Kaulitz-Brüder beteiligt? (ab 33:04) Zurück zu Jan Marquardt und Coyo: Wer braucht überhaupt ein internes Social Network? (ab 35:22) Wie macht Coyo Marketing für das eigene Tool? (ab 39:32) Mit welchen Features überzeugt Coyo seine Kunden? (ab 41:48) Warum hat Jan Marquardt erst so spät Investoren an Bord geholt? (ab 44:10) Warum hat Coyo jetzt Firmen dazugekauft? (ab 53:33) Wie das Agentur-Business als Starthelfer funktioniert und was Coyo jetzt vorhat (ab 58:14) Zufall oder logische Entwicklung: Warum sind zwei Typen aus der gleichen Schulklasse erfolgreiche Gründer? (ab 1:05:41) Wie könnten Städte wie Hamburg Gründungen noch stärker fördern? (ab 1:11:13) Unicorn-Gründer:innen stecken Geld gerade in langfristige Fonds für mehr Nachhaltigkeit: Ist das ein neuer Trend? (ab 1:12:36) Ein paar Worte zur Startup-Szene Hamburgs (ab 1:25:12)


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.