OMR Podcast

OMR #434 mit dem Komoot-CEO Markus Hallermann

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mit insgesamt sechs Mitgründern hat Markus Hallermann 2010 Komoot veröffentlicht. Die App für Wander- und Fahrrad-Routen war damit eine der ersten Routenplaner-Apps auf dem Markt. Trotz Konkurrenz durch Strava und Runtastic schaffte es die deutsche Firma, sich durchzusetzen und denkt mittlerweile sogar über eine globale Expansion nach. Was Komoot möglicherweise bald zum Unicorn machen könnte und was Influencer auf der Plattform für Möglichkeiten haben, erklärt der CEO im OMR Podcast.

Alle Themen des OMR Podcasts mit Markus Hallermann im Überblick Die Ursprünge des Tourenplaner-Startups Komoot und die Idee hinter der App (2:50) Welche Bedeutung die User-Community hat und wie Komoot diese aufgebaut hat (7:23) Wie Komoot in neue Märkte einsteigt und die Bedeutung von Word-of-Mouth (ab 10:12) Über das zunehmend kompetetive Outdoor-App-Segment und die wichtigsten Wettbewerber (ab 14:17) Die Größe der Firma, wie viel Umsatz Komoot macht und wie viel Investorengeld in der Firma steckt (ab 16:12) Das Businessmodell und die drei Monetarisierungswege von Komoot (ab 18:30) Warum Komoot nicht von Anfang an auf ein Abomodell gesetzt hat (ab 20:02) Welche Rolle Werbung bei der Monetarisierung der App spielt (ab 23:15) Welche weiteren Erlösquellen denkbar sind (ab 25:10) Über den Hintergrund des Namens „Komoot“ (ab 26:52) Warum es in NRW die meisten Touren gibt und über die interne Qualitätssicherung (ab 27:24) Wie Hallermann zur aktuellen Diskussion um Apples App-Store-Gebühren steht (ab 28:59) Über den Austausch mit anderen App-Anbietern wie Blinkist (ab 32:32) Wie lange er Komoot selbst weiter aufbauen will (ab 33:15) Welche Rolle Kooperationen mit Hardware-Anbietern spielen (ab 34:06) Wie groß der Corona-Effekt gewesen ist und wie stark Komoot im Jahr wächst (ab 35:19) Wann Komoot zum Unicorn wird und warum Hallermann keine strategischen Investoren in die Firma holt (ab 36:44) Wie Topp-Creator aus der Community incentiviert werden (ab 39:49) Wie Unternehmen Komoot zum Sales-Funnel machen können (ab 48:23) Welche Hebel für Komoot bei der Neukund:innen-Akquise am effizientesten sind (ab 56:26) Welche Reichweiten Creator auf Komoot erzielen können und wie sie diese monetarisieren (ab 59:31) Über die Entscheidung, eine Remote-first Company zu sein (ab 1:01:49)


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.