OMR Podcast

OMR #521 mit Climeworks-Gründer Christoph Gebald

Audio herunterladen: MP3

Obwohl die Menschheit ihren CO2-Ausstoß massiv einschränken müsste, passiert noch immer viel zu wenig. Doch selbst wenn es anders wäre – Verzicht allein wird nicht mehr reichen. Zwei deutsche Gründer arbeiten daher mit ihrer Gründung Climeworks an einer Technologie, mit der sich CO2 aus der Luft saugen lässt. Von Investoren gab es dafür bereits rund 800 Millionen Dollar. Und mit Bill Gates hat sogar einer der reichsten Menschen der Welt investiert. Doch das soll erst der Anfang sein.

Die Themen des OMR Podcasts mit Christoph Gebald:

  • Gründung gegen die damalige wissenschaftliche Mehrheitsmeinung (00:02:00)
  • Welche Rolle Direct Air Capture beim Klimaschutz spielen kann (00:12:00)
  • Unvermeidbare Emissionen und Bill Gates als Kunde (00:20:00)
  • So funktionier die Climeworks-Technik (00:35:00)
  • Warum die USA interessierter am Thema CO2-Filterung sind als Europa (00:45:00)

Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.