OMR Podcast

OMR #286 mit Picnic-Gründer Michiel Muller


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Michiel Muller ist Mitgründer des holländischen Lebensmittel-Lieferservice Picnic. Das Unternehmen entwickelt sich gerade zu einem Unicorn, wenn es nicht bereits eins ist. Warum Philipp Westermeyer daran glaubt, dass Picnic in den nächsten Jahren über 10 Milliarden Euro wert sein und Michiel Muller Europas Jeff Bezos werden könnte, wie Picnic in wenigen Jahren etablierten Lebensmittel-Großkonzernen relevante Marktanteile abnehmen konnte und wie der Plan für Deutschland aussieht, in dieser Sonntagsausgabe des OMR Podcasts.

OMR #285 mit Manwin-Gründer Fabian Thylmann


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Fabian Thylmann ist einer der wenigen Deutschen, die einen global erfolgreichen Digitalkonzern aufbauen konnten. Sein Unternehmen Manwin, unter anderem Betreiberin der Streaming-Sites Youporn und Pornhub, hat Anfang der 10er-Jahre die Gesetze der Adult-Entertainment-Industrie neu definiert. Im OMR Podcast erzählt Thylmann die ganze Story von seinen Anfängen als Coder, dem Aufbau des Porno-Imperiums Manwin, seinem Exit 2013, der Verurteilung wegen Steuerhinterziehung – und warum er heute ins Cannabis-Business investiert.

OMR #284 mit McFit-Gründer Rainer Schaller


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In dieser Sonntagsausgabe des OMR Podcasts erzählt RSG Group- und McFit-Gründer Rainer Schaller, wie man es schafft, aus dem Nichts ohne Fremdkapital einen derartigen international erfolgreichen Giganten wie das Fitnessunternehmen McFit aufzubauen, wie seine Firma in der Corona-Krise eine Million Neukunden gewann und Kundenbindung betreibt, über seine Pläne, ein Luxusstudio in Los Angeles aufzubauen und darüber, wie er als damaliger Veranstalter der Loveparade mit dem Unglück umgegangen ist und immer noch umgeht.

OMR #283 mit Philipp "Pip" Klöckner


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Warum könnte Amazon die Kinokette AMC und die Kaufhauskette JC Penney übernehmen? Warum will Facebook Giphy kaufen? Warum könnte Ebay Kleinanzeigen ein Übernahmekandidat für Private-Equity-Unternehmen und große internationale Medienhäuser sein? Und welches Wachstumspotenzial hat Shopify? Marketingberater und Digital-Business-Experte Philipp „Pip“ Klöckner ordnet in der neuesten Folge des OMR Podcasts die aktuellen großen Deals in der Digitalbranche ein – mit teilweise überraschenden Thesen.

Die Themen des Podcasts mit Philipp Klöckner im Überblick:
Warum die jüngsten Google-Quartalszahlen besser ausfielen als Philipp Klöckner erwartet hatte (ab 4:22)
Kauft Facebook Giphy um Nutzer in einer bald Cookie-freien dWelt besser tracken zu können? (ab 8:12)
Warum könnte Amazon JC Penney kaufen? (ab 12:10)
Warum hat Amazon die Kino-Kette AMC übernommen? (ab 19:36)
Wie sieht Philipp Klöckner die Entwicklung von Amazons Werbesparte im Vergleich zu Google und Facebook? (ab 23:25)
Es gibt Gerüchte, dass Ebay Kleinanzeigen verkauft werden soll. Wie bewertet er das Potenzial der Classifieds-Company? (ab 25:51)
Ist Ebay Kleinanzeigen wirklich einen Kaufpreis von zehn Milliarden wert? (ab 31:28)
Wäre Ebay Kleinanzeigen eine sinnvolle Akquisition für Axel Springer? (ab 35:31)
Welches Potenzial räumt Philipp Köckner Facebook Shops ein? (ab 41:17)
Wie sieht er denn Schritt Googles, Google Shopping teilweise kostenlos zu machen? (ab 43:59)
Welche Chancen räumt er Shopify ein, im E-Commerce langfristig erfolgreich zu sein? (an 47:26)

OMR #282 mit Stammgästin Lea-Sophie Cramer


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wir freuen uns Lea-Sophie Cramer im kleinen Kreis der OMR Podcast-Stammgäste begrüßen zu dürfen. Lea-Sophie ist Gründerin von Amorelie und hat das Liebes- und Liebesspielzeug-Unternehmen bis zum Prosieben-Verkauf geführt. Jetzt folgt ein Jahr selbstauferlegte Pause, eine Art Selbstfindungsphase. Sie möchte eine bessere Fürungspersönlichkeit werden und stellt sich selbst auf Instagram verschiedene Challenges. Warum sie so begeistert vom "5 Uhr Club" ist, welche weiblichen Unternehmer sie besonders spannend findet und wohin die Reise nach der Pause gehen könnte, erfahrt ihr in dieser Sonntagsausgabe des OMR Podcast.

OMR #281 mit Frank Thelen


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Frank Thelen ist gerade erst bei "Die Höhle der Löwen" ausgestiegen und hat zwei Tagen sein neues Buch "10x DNA" veröffentlicht. Der perfekte Zeitpunkt, um ihn mal wieder in den OMR Podcast zu holen. In einem extrem kurzweiligen Gespräch erzählt der Investor, was er mit seinen DHDL-Investitionen verdient hat, warum er der deutschen Autoindustrie kaum Chancen gegen Tesla ausrechnet und wie er seinen Influencer-Status nutzt.

Alle Themen des Podcasts mit Frank Thelen im Überblick:
Wieso hört er jetzt bei der Erfolgsshow „Die Höhle der Löwen“ auf? (ab 4:54)
Wie viele Investments hat er in seiner Zeit bei DHDL wirklich getätigt? Und welches waren die erfolgreichsten? (ab 6:31)
Kleiner Blick auf die verrückte Geschichte rund um „Von Floerke“ (ab 11:54)
Frank Thelens Fazit zu sieben Jahren TV-Öffentlichkeit und Prominenz (ab 14:44)
Bringen ihm die Follower, die er jetzt aufgebaut hat, auch langfristig einen Wert? (ab 18:31)
Worum geht es in Frank Thelens neuem Buch „10x DNA“? (ab 23:17)
Warum glaubt er, dass Europa gerade so sehr abgehängt wird? (ab 25:18)
Warum denkt er, dass deutsche Autohersteller den Vorsprung, den Tesla hat, nicht mehr aufholen können? (ab 34:08)
Mit welchen Politikern tauscht sich Frank Thelen immer wieder aus? Und warum hält er die SPD für unwählbar? (ab 40:15)
Wie entwickelt sich das Flugtaxi-Unternehmen Lilium, in die Thelen investiert ist? (ab 45:05)
Lilium ist nach der jüngsten Finanzierungsrunde um die Milliarde wert. Wie viele Anteile hält er selbst an der Firma? (ab 52:00)
Welche Veränderungen erwartet Frank Thelen in der Lebensmittelindustrie? (ab 54:36)
Biologische Forschung als Investment-Chance? (ab 57:41)
Was bedeutet die 5G-Technologie für zukünftige technologische Entwicklungen? (ab 1:02:11)
Warum genau der Name “10x DNA” als Titel für sein Buch? (ab 1:06:09)
Warum wollen Jeff Bezos und Elon Musk unbedingt auf den Mars fliegen? Und wie liefen seine bisherigen Gespräche mit den beiden? (ab 1:11:57)
Über die Schrägheit von Elon Musk (ab 1:15:02)

OMR #280 mit Stefanie Giesinger und Marcus Butler


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zu Gast in dieser Sonntagsausgabe sind Super-Influencer Stefanie Giesinger und ihr Freund, Marcus Butler. Stefanie gewann 2014 die neunte Staffel Germany's next Topmodel und ist mit fast vier Millionen Instagram-Follower ohne Frage einer der relevantesten Namen in der deutschen Social Media-Landschaft. Marcus ist in Deutschland vielen Leuten (noch) weniger ein Begriff. Dabei ist der gebürtige Engländer in UK Youtube-Star und hat von eigener Autobiografie, Podcasts, Radio Shows, Hit-Single bereits alle möglichen Kanäle erfolgreich bespielt. Jetzt starten beide mit ihrem gemeinsamen Modelabel "nu-in" unternehmerisch durch. Wie die Brand sich in der Fashion-Welt positionieren soll, warum Stefanie Giesinger denkt, dass heute kein Newcomer mehr ihre Geschichte wiederholen könnte und wieviele Leute eigentlich Zugriff auf ihre Accounts haben, in einer knappen Stunde Gespräch mit Philipp Westermeyer.

Sonderfolge mit Sven Schmidt zum Bundesliga-Start


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Viel wurde in den vergangenen Tagen und Wochen zum Start der Fußball Bundesliga diskutiert. Morgen ist es dann tatsächlich soweit und der Ball rollt wieder. Unabhängig von völlig zurecht geäußerten Bedenken und trotz aller Kritik: Podcast-Stammgast Sven Schmidt ist mit der Entscheidung, den Spielbetrieb mit Geisterspielen fortzusetzen, einverstanden – und sieht in dem fast drei Wochen langen globalen Monopol für professionellen Live-Sport eine einmalige Chance. Weshalb die DFL das Potenzial aber nicht ansatzweise ausreizt, erklärt er im OMR Podcast Spezial.

OMR #279 mit Fynn Kliemann & Jan Delay


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Diese Ausgabe des OMR Podcasts ist ein bisschen anders. Zunächst einmal, weil Philipp Westermeyer zwei Menschen erstmals zusammengebracht hat, von denen er gleichermaßen Fan ist, und die einander bislang nur vom Telefon kannten: Jan Delay und Fynn Kliemann. Deutschrap-Legende trifft D.I.Y.-Youtuber und Musiker. Zwei Menschen, die kompromisslos ihr Ding durchziehen und ihre Gesichter noch nie für Werbung verkauft haben. Interessante Ausgangsbedingungen für einen OMR Podcast also.
Alle Themen des Podcasts mit Jan Delay und Fynn Kliemann im Überblick:
Warum Jan Delay keine Podcasts hört (ab 8:44)
Jan über sein neues Album, das im August erscheint (ab 10:50)
Wie Fynn Kliemann mit seinem ersten Album auf Platz 1 der Charts gelandet ist, obwohl er das System dahinter boykottiert hatte (ab 15:39)
Warum Fynn trotz Angebot, bei Rock am Ring auf der Main Stage aufzutreten, noch kein Live-Konzert gegeben hat (ab 20:40)
Über die (Nicht-)Vergleichbarkeit von Rappern als Unternehmer in den USA und in Deutschland (ab 22:53)
Wie sich die Messlatte für Erfolg im Deutschrap in den vergangenen 20 Jahren verschoben hat (ab 27:21)
Warum Fynn niemals eine „Hook-Hure“ werden will, Jan dafür mit diesem Titel gut leben kann (ab 32:05)
Wieso die Art, sein Smartphone zu halten, über Coolness im Social-Media-Zeitalter mitbestimmt (ab 45:39)
Warum Fynn Tiktok schrecklich findet und Jan nicht – aber trotzdem keinen Account bei der Plattform hat (ab 48:17)
Ob Jan der nächste Udo Lindenberg werden möchte (ab 50:18)
Wie Spotify den Musikern neue Regeln diktiert – und warum Fynn die Plattform trotzdem mehr schätzt als die Musikindustrie (ab 55:33)
Warum Philipp Westermeyer Jan Delay eine Rechnung geschickt hat – nachdem der auf dem OMR Festival aufgetreten war (ab 1:01:27)
Wie viele Werbe-Millionen Jan und Fynn womöglich bislang ausgeschlagen haben (ab 1:08:24)
Wie man seine Credibility trotz Influencer-Deals behält (1:10:12)
Unter welchen Umständen sich Jan und Fynn eventuell doch für Werbung verkaufen würden (1:17:32)

OMR #278 mit Andreas & Daniel Sennheiser


Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zusammen mit Andreas Sennheiser und Daniel Sennheiser schaut Philipp Westermeyer in die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft des Familienunternehmens. Sennheiser ist bekannt für Mikrofone und Kopfhörer im Consumer und Pro-Bereich. Ob der Hype um Beats Kopfhörer ihrem Geschäft geholfen oder geschadet hat, wie Sennheiser Stars wie Ed Sheeran schon vor dem Durchbruch als Partner an Land zieht und warum Sennheiser zwar den teuersten Kopfhörer der Welt produziert, sich selbst aber nicht als "Rolex der Kopfhörer" versteht, in dieser Sonntagsausgabe des OMR Podcasts.